Direkt zum Inhalt
Eingang zum Stadtteil- und Familienzentrum Bürkle-Bleiche mit der Fahne der Bürgerbeteiligung ("Wir sind die Stadt!")

Klimagespräch zum Vorreiterkonzept Klimaschutz

Beschreibung

Am Dienstag, 16. Juli 2024 wird das neue „Vorreiterkonzept Klimaschutz“ bei einem Klimagespräch im Stadtteil- und Familienzentrum Bürkle-Bleiche der Öffentlichkeit vorgestellt. Hier wird gemeinsam überlegt, wie wir als Stadtgesellschaft die Klimaneutralität erreichen können. Denn Klimaschutz geht alle an – nur wenn jeder und jede in seinem/ihrem Bereich etwas tut, kann das Ziel 2040 erreicht werden. In kleinen Gruppen werden Ideen gesammelt, wo man aktiv werden könnte – hier kommen alle zu Wort. Für Verpflegung ist gesorgt.

Die Stadt Emmendingen ist schon seit mehr als 20 Jahren für den Klimaschutz aktiv und wird ihr Engagement weiter verstärken. Aktuell wird mit einem „Vorreiterkonzept Klimaschutz“ geprüft, wie die Stadt bis spätestens 2040 „klimaneutral“ werden kann. Die Stadtverwaltung geht dabei als Vorbild voran und setzt sich für ihren eigenen Verantwortungsbereich Klimaziele. Doch es braucht auch das Engagement von Unternehmen und der Bürgerschaft, um das Ziel der gesamtstädtischen Klimaneutralität zu erreichen. Machen Sie mit!

Kontaktinformationen

Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung bis 10.07.2024 ist notwendig - bitte per Mail an buergerbeteiligung@emmendingen.de.

Vor Ort
Für Rollstuhlfahrende zugänglich
Datum
Veranstaltungsende
Stadtteil- und Familienzentrum Bürkle-Bleiche
Rosenweg 3
79312 Emmendingen
Deutschland

Cookies UI